Nutzungsbedingungen und Daten­schutz­er­klä­rung für die Benutzung von Online Formularen

Die folgende Datenschutzerklärung ergänzt die allgemeine Datenschutzerklärung für den geschützten Bereich, der von Patienten nach einer gesonderten Registrierung genutzt werden kann. Es gilt die allgemeine Datenschutzerklärung, soweit in dieser Datenschutzerklärung keine abweichenden Regelungen getroffen werden.

Nach dem Login stellen wir Ihnen als verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts verschiedene Online-Dienstleistungen zur Verfügung. Für die Bereitstellung des Angebots unter sowie für dessen Verbesserung erhebt und verarbeitet der Anbieter bestimmte personenbezogene Daten, die nachfolgend beschrieben sind. Diese Daten nutzt der Anbieter zur Erbringung der angebotenen Leistungen und Funktionen.

Registrierung

Für eine Nutzung ist eine gesonderte Registrierung erforderlich. Für diese werden Username, Vorname, Nachname, Versichertennummer, ein von Ihnen zu wählendes Passwort und eine E-Mail-Adresse benötigt. Weitere Angaben sind freiwillig und können bei Bedarf auch später ergänzt werden. Den erforderlichen Freischaltcode erhalten Sie per Email. Die Angabe und Verifikation Ihrer E-Mail-Adresse im Rahmen des Registrierungsprozesses ist zur Durchführung folgender Funktionen erforderlich:

Nutzung von personenbezogenen Daten

Vermeidung von Missbrauch und Gewährleistung der Nachvollziehbarkeit

Um auch in Ihrem Interesse eine missbräuchliche Nutzung des persönlichen Zugangs verhindern und auch die erforderliche Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten, werden folgende Vorgänge protokolliert:

Alle Anmeldevorgänge (Login)
Alle gescheiterten Anmeldevorgänge
Der jeweils ausgelöste Bearbeitungsvorgang (Transaktion)

Hierbei werden die Benutzer-ID, Uhrzeit, Datum, Art der Identifikation und eine Transaktionskennung protokolliert. Bei gescheiterten Anmeldevorgängen wird zusätzlich die IP-Adresse gespeichert.

Abmeldung und Datenlöschung

Soweit Sie die Online Services nicht mehr weiter nutzen wollen, können Sie Ihr Benutzerkonto jederzeit wieder löschen. Ihre spezifisch erhobenen personenbezogenen Daten werden dann gelöscht, soweit nicht im Einzelfall gesetzliche Aufbewahrungsrechte oder -pflichten bestehen.

Teilnahmeberechtigung

Patienten von Tanja Keiling Praxis für KJP können den GesundheitsCoach nach erfolgreicher Anmeldung in vollem Umfang nutzen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Gesundheitliche Rahmenbedingungen

Es dürfen keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen vorliegen, die nach ärztlicher Beurteilung die Teilnahme am Gesundheitscoaching und seinen Modulen teilweise oder vollständig ausschließen. Die Teilnahme ist nur unter der Bedingung zulässig, dass bei der Datenerhebung wahrheitsgemäße Angaben gemacht werden.

Entsprechend der Art der Kommunikation über das Internet ist Folgendes zu beachten: Ob und inwieweit die zusammengestellten Programme für einen Teilnehmer gesundheitlich geeignet sind, kann nur dessen Arzt nach persönlicher Konsultation feststellen.

Kein Ersatz für ärztliche Beratung

Autoren und Experten verwenden große Sorgfalt darauf, die zur Verfügung gestellten Informationen in einer für den Versicherten verständlichen Form zu vermitteln. Die Informationen sind kein Ersatz für eine Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt. Sie können den Rat eines Mediziners und / oder eines Apothekers in keinem Fall ersetzen. Ferner sind die Inhalte dieser Website nicht dazu geeignet, eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen.

Ebenso wenig dürfen die erteilten Informationen oder Auskünfte als Aufforderung zu einer bestimmten Behandlung oder Nicht-Behandlung einer möglichen Krankheit verstanden werden. Die Diagnose oder Behandlung einer Krankheit oder eines anderen Leidens kann allein durch die Konsultation eines Arztes erfolgen. Die erteilten Auskünfte und Informationen dürfen im Übrigen niemals als eine Aufforderung zur Selbstbehandlung oder Selbsterkennung einer Krankheit oder eines anderen Leidens verstanden werden.

Regeln zur Nutzung

Der Anbieter übernimmt keine Haftung, sofern die Informationen und erteilten Auskünfte entgegen ihrer ausdrücklichen Zweckbestimmung zu einer Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung missbraucht werden. Das Gleiche gilt, falls aufgrund der erteilten Informationen und Auskünfte eine notwendige Arztkonsultation nicht stattfindet. Wir übernehmen keine Haftung für abrufbar bereitgestellte Inhalte, soweit es sich nicht um vorsätzliche oder grob fahrlässige Fehlinformationen handelt. Angesichts des allgemeinen Informationscharakters des Angebots scheidet eine Haftung in Fällen leichter Fahrlässigkeit aus.